AGB

Vertragsbedingungen

Sie haben sich mit Ihrer Buchung für einen Urlaub im Gästehaus Rosa entschieden. Um Ihren Aufenthalt möglichst angenehm und störungsfrei zu gestalten, ist es ratsam, rechtliche Vereinbarungen zu treffen. Wir empfehlen daher vor Abschluss des Vertrages unsere „Allgemeinen Vertragsbedingungen“ zu lesen. In Ergänzung der §§ 651a ff BGB werden bei einer Reservierung die nachfolgenden Vertragsbedingungen zwischen Ihnen und uns vereinbart.

1. Abschluss des Vertrages

Der Mietvertrag kommt zustande, wenn wir nach Absendung der Reservierungs-bestätigung und des Mietvertrages von Ihnen den unterschriebenen und in seinen Absprachen unveränderten Vertrag schriftlich oder per Mail zurückerhalten haben. Sollte es aus Zeitgründen nicht möglich sein, den üblichen Schriftverkehr zu tätigen, kann ein Vertrag auch per Mail oder fernmündlich abgeschlossen werden. Eine nachträgliche Bestätigung sollte zwischen beiden Vertragspartnern in jedem Fall erfolgen, um möglichen Irrtümern aus dem Wege zu gehen.

2. Bezahlung

Der Gast ist verpflichtet, den vereinbarten Preis für die Vertragsdauer zu entrichten. Es ist der Übernachtungspreis gültig, der bei Buchung vereinbart wurde. Nach Erhalt der Buchungsbestätigung ist innerhalb von 14 Tagen eine Anzahlung zu leisten. Sie beträgt – soweit im Einzelfall nichts anderes vereinbart wurde – mindestens 100,00 EUR pro Wohnung. Der gesamte Übernachtungspreis sollte incl. der Endreinigung abzüglich geleisteter Anzahlung ca. 14 Tage vor Antritt der Reise auf das angegebene Geschäftskonto erfolgen. In Ausnahmefällen ist auch eine Barzahlung vor Ort möglich.

3. Haftung

Der Mieter und seine Begleitpersonen haften im vollen Umfang für die verursachten Schäden am Inventar der Ferienwohnung und der Gemeinschafts-einrichtungen. Der Mieter sollte sich zu Beginn seines Aufenthaltes vom ordnungs-gemäßen Zustand der Ferienwohnung überzeugen und ggfs. Schäden der Verwalterin bzw. dem Eigentümer unverzüglich melden. Um Schaden abzuwenden, kann es unter bestimmten Umständen notwendig sein, dass der Vermieter die Ferienwohnung ohne Wissen des Gastes betreten muss.

4. Stornierung

Es ist generell möglich, die Buchung für die Ferienwohnung zu stornieren. Sollte die Wohnung anderweitig vermietet werden können, wird die erhaltene Anzahlung abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 30 EUR nach Bekanntgabe der Bankverbindung dem Gast zurückerstattet.

Staffelung für die Stornierungsgebühren pro Ferienwohnung.

  1. Bei einem Rücktritt bis 42 Tage vor dem Anreisetag entstehen Gebühren in Höhe von 10 % des Mietpreises (ohne Endreinigung).
  1. Liegt die Absage zwischen dem 41. und dem 29. Tag vor Anreise beträgt die Gebühr 30 % des Mietpreises.
  1. Ab dem 28. Tag vor Anreise wird der gesamte Mietpreis fällig.

Wir empfehlen in Ihrem Interesse den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und einer Reiseabbruchsversicherung.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Teile Cuxhaven.

Holger Möller